Claudia Zeiß
Dr. med. dent.

0361 . 345 55 19

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

Team

SOS - Schnelle Hilfe bei Beschwerden

Beim Einsetzen einer neuen Zahnspange erklären wir Ihnen und Ihrem Kind, was für die Handhabung und Pflege der Zahnspange von Bedeutung ist. Bei Beschwerden sollte jedoch schnellstmöglich ein Termin vereinbart werden, damit die Ursache gefunden und behoben werden kann.

Grundsätzlich braucht die Mundhöhle nach dem Eingliedern einer Zahnspange, ob herausnehmbar oder festsitzend, etwas Zeit, sich an die neue Situation zu gewöhnen. Kaubeschwerden und vorübergehende Empfindlichkeit der Zähne entstehen in der Regel in den ersten 3-5 Tagen nach dem Einsetzen der Zahnspange und lassen dann sukzessive nach. Reizungen der Mund und Wangenschleimhaut treten häufig in den ersten Tagen auf.

Störende Stellen können vom Patienten selbst mit dem von uns erhaltenen Schutzwachs vorübergehend abgedeckt werden. Sollte sich an der Apparatur etwas gelöst haben, suchen Sie bitte zeitnah die Praxis auf.

Öffnungszeiten

Montag 10.00 - 12.00 13.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 8.00 - 12.00 13.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch 10.00 - 12.00 13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 8.00 - 12.00
Freitag 8.00 - 12.00 13.00 - 16.00 Uhr

- alle Krankenkassen und Privat -

Keine Angst vom grünen Stuhl